Nicosia-Uni in Zypern akzeptiert Studiengebühren in Bitcoin (BTC)

22. November 2013 | Von | Kategorie: News, Shopping

University of Nicosia akzeptiert BitcoinDie Universität Nikosia in Zypern erlaubt es ihren Studenten ab sofort, ihre Studiengebühren auch in Bitcoin zu bezahlen. Die Uni schlägt sogar vor, ganz Zypern – noch immer erzürnt über ihre extrem gierigen Banker – zu einem Knotenpunkt des Bitcoin-Handels zu machen.

Die University Nicosia (UNic) ist die größte private Uni in Zypern und eine der größten akkreditierten englischsprachigen Unis im europäischen Mittelmeer-Raum und zählt zur Zeit über 8.500 Studenten. Das dürfte in Zukunft rasant ansteigen, denn die Uni plant für das Frühjahr 2014 den Studiengang „Master of Science in Digital Currency“. Der Studiengang soll soll sowohl online als auch als Präsenz-Studium angeboten werden. Sobald nähere Informationen zu dem Online-Studiengang bekannt werden, informiert BitcoinNews.org natürlich darüber (…und schreibt sich ein).

bitcoin-accepted-unicDie offizielle Pressemitteilung der Univerität Nicosia finden Sie hier.

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar